Willkommen bei BuildStrawPro

logo-erasmus-plusIm Rahmen des Projektes soll die Basis für eine gegenseitige Anerkennung von in verschiedenen europäischen Ländern abgelegten Prüfungen im Strohbau erarbeitet werden. Das „intellectual outcome“ ist ein „Memorandum of Understanding“ zwischen den beteiligten Partnereinrichtungen und – im Rahmen der Dissemination – weiteren im Qualifizierungsbereich tätigen Organisationen.

Primäre Zielgruppe des Projekts sind im Qualifizierungsbereich für nachhaltige Bausweisen tätige Organisationen. Zugrunde liegenden Qualifizierungsbausteine sind bereits länderübergreifend entwickelt und werden in Teilen oder als zusammenhängende „Fachkraft Strohballenbau“ in verschiedenen Ländern als berufliche Weiterbildungen angeboten. „Strohbauer/in“ ist dabei ein Berufsbild in Entstehung, das für Handwerker/innen verschiedener Gewerke eine Zusatzqualifikation, für Quereinsteiger/innen aber auch die Möglichkeit einer Existenzgründung bietet. Das Projekt soll die formelle berufliche Anerkennung von Strohbau weiter vorbereiten.

BuildStrawPro-Partner

BIWENA (DE), Rasmus Grohe, Dittmar Hecken, Sissy Hein, Heinz-Michael Fischer
ArTUR (SK), Zuzana Kierulfova
ASBN (AT), Herbert Gruber
CNCP (FR), Dirk Eberhard, Manas Melliwa